Abschlussvortrag zum Lebenszyklus von Bäumen

27.04.2017

So wie die Deutschen Baumpflegetage vor zwei Tagen mit einer gemeinsamen Eröffnung begannen, so schließt auch die Veranstaltung um 15:00 Uhr mit einem Vortrag für alle Teilnehmer. Neville Fay aus Großbritannien spricht über den Lebenszyklus von Bäumen in der Baumpflege. Neville Fay hält den Vortrag auf Englisch, die Übersetzung ins Deutsche erfolgt von Andreas Detter. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Ergebnisse eines Life-Projektes der EU zum Thema „Trees – A Lifespan Approach“, das unter der Leitung der polnischen Kollegen Kamil Witkos-Gnach und Piotr Tyszko-Chmielowiec erarbeitet wurde. Autoren dieses Buches sind Dirk Dujesiefken, Neville Fay, Jan-Willem de Groot und Nigel de Berker. Das Buch beschreibt die vorbildliche Jungbaumpflege in den Niederlanden, die Baumpflegepraxis in Deutschland und die dortigen Regelwerke, die im Schwerpunkt die Pflege des mittelalten bis alten Baumes beinhalten, sowie den Umgang mit dem uralten Baum (Archebaum), für den es in Großbritannien langjährige Erfahrungen gibt. Es geht also um die gesamte Lebensspanne des Baumes und die darauf abgestimmten Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen vom Erziehungsschnitt bis zum „Retrenchment Pruning“. Der Abschlussbericht ist als Buch erschienen. Die englischsprachige Version wurde von der EU finanziert und ist als E-Book kostenlos erhältlich. Den Download gibt es hier (http://www.aleje.org.pl/pl/publikacje/podreczniki/618-trees-lifespan-approach).

Vorstellung der wissenschaftlichen Poster

26.04.2017

Heute um 11:45 Uhr werden die wissenschaftlichen Poster im Großen Saal von den Autoren kurz vorstellt. In der anschließenden Mittagspause gibt es Gelegenheit für Fragen und Diskussionen in der Posterausstellung im Foyer. In allen Pausen am heutigen und morgigen Tag stehen die Referenten hier Rede und Antwort. Hier ist ein Ort für intensive fachliche Diskussionen.

Acht Themenausstellungen an allen drei Tagen

25.04.2017

Zusätzlich zu dem ausgedruckten Tagungsprogramm informieren insgesamt acht Themenausstellungen, so viele wie nie zuvor, über aktuelle Baumkrankheiten und baumbiologische Entwicklungen. Hier geht es z. B. um Baumschädlinge, Pilze und den Baum des Jahres 2017. Im Außengelände werden neben dem „Zukunftswald“ auch ausgebildete Käferspürhunde ihr Können vorführen. Im „Zukunftswald“ werden die LWG und ihre Baumschulpartner neue Baumarten vorstellen. Der LWG-Experte Klaus Körber betreut diese Themenausstellung an allen drei Veranstaltungstagen und steht für Fragen und Fachgespräche zur Verfügung.

Eröffnung der Tagung am „Tag des Baumes“

25.04.2017

Der „Tag des Baumes“ wurde 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Der deutsche „Tag des Baumes“ wurde erstmals am 25. April 1952 begangen; genau vor 65 Jahren pflanzte der damalige Bundespräsident Theodor Heuss aus diesem Grund im Bonner Hofgarten einen Ahorn. Am diesjährigen „Tag des Baumes“ eröffnet die Jubiläumsveranstaltung der Deutschen Baumpflegetage und eigens für diese Veranstaltung wurde ein Zukunftswald installiert. Hier werden insgesamt 70 Bäume vorgestellt, die Zukunftscharakter haben. Der „Zukunftswald“ ist ein Projekt der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), einer der beiden Fachpartner der diesjährigen Deutschen Baumpflegetage in Augsburg.

Ab heute viele Praxisvorführungen

25.04.2017

Heute um 8:00 Uhr öffnen sich die Türen für die Jubiläumsveranstaltung der Deutschen Baumpflegetage. Wer zeitig kommt, kann bereits vor den ersten Vorträgen die Themenausstellungen besuchen, die sowohl im Foyer als auch im Außengelände stattfinden. Zusätzlich planen auch einige Aussteller Vorführungen, wie zum Beispiel die Firma Hermann Meyer, die heute um 16:00 Uhr speziell auf den Umgang mit Containerbäumen eingehen wird. Die einzelnen Termine für die Vorführungen kann man am Tagungscounter erfahren.

Wettervorhersage für Augsburg: kühl und regnerisch

24.04.2017

Heute am letzten Aufbautag scheint die Sonne und es soll am Nachmittag bis zu 16 °C warm werden. Für morgen sind jedoch Niederschläge vorhergesagt, ab Mittwoch soll es deutlich kühler werden. Auf den Programmablauf soll das keinen Einfluss haben. Es empfiehlt sich jedoch, für die Praxisvorführungen im Außengelände regenfeste und wärmere Kleidung mit einzupacken.

Das Catering bietet während der Tagung auch vegane Speisen

24.04.2017

Auf vielfältigen Wunsch der Teilnehmer bietet das Catering während der Deutschen Baumpflegetage auch vegane Gerichte an. Auf der Messe gibt es drei verschiedene Gastronomieflächen: Warme Mittagsgerichte und vegane Speisen finden Sie in der Messehalle, Fleischliebhaber finden ein vielfältiges Angebot am Grill im Außengelände. Kaffeespezialitäten und Snacks gibt es zudem im Bistro der Messehalle nahe dem Eingang. 

Zum Jubiläum: Ältere Jahrbücher erhältlich

24.04.2017

Das Jahrbuch der Baumpflege ist Nachschlagewerk und Fachbuch in einem. In jedem Jahrgang werden spezielle Themenschwerpunkte behandelt. In mehr als 20 Jahren sind über 600 Fachbeiträge in den Jahrbüchern enthalten. Hier finden Sie aktuelles Fachwissen, wissenschaftlich korrekt und zugleich verständlich und plausibel aufbereitet.

Von den älteren Jahrgängen sind nicht mehr alle Bücher verfügbar. Zum Jubiläum gibt es jedoch die Chance, einige Lücken in der Büchersammlung zu füllen. Am Tagungscounter sind die Jahrbücher aus den Jahren 2004, 2005 und 2009 noch erhältlich (Sonderpreis 19,90 €), sowie die aus dem Jahr 2010 und den Jahren 2013 bis 2017. Der Tagungscounter ist vom 25. bis 27. April jeden Tag ab 08:00 Uhr geöffnet.

Beginn der Aufbauarbeiten in der Messe Augsburg

21.04.2017

Heute, vier Tage vor Beginn der Deutschen Baumpflegetage, beginnen die Aufbauarbeiten für die Tagung und die Baumpflege-Messe. In den noch komplett leeren Hallen erfolgen die Einmessarbeiten für die Aussteller im Innen- und Außenbereich sowie für die Bühnenelemente inklusive Technik und die Übersetzerkabinen. Weiterhin werden die ersten Stromanschlüsse gelegt für die Tagungstechnik, die Messestände und die Aktionsflächen im Außengelände. Erst nach diesen Vorarbeiten kann der tatsächliche Aufbau der Messestände sowie die Installation der Tagungstechnik erfolgen. Für morgen ist die Anlieferung des 10 m hohen Kletterturm eingeplant. Am Sonntag soll dieser aufgestellt und im Boden verankert werden. 

Noch eine Woche bis zu den Deutschen Baumpflegetagen

18.04.2017

Jetzt sind es noch genau 7 Tage bis zu dem großen Meeting der Baumpflegeszene in Augsburg. Die Anmeldefrist ist vergangenen Donnerstag abgelaufen. Wer sich noch nicht angemeldet hat, ist als Last-Minute Bucher herzlich willkommen. An allen drei Tagen ist der Tagungscounter ab 8:00 Uhr geöffnet. Last-Minute Bucher zahlen vor Ort in bar oder mit Giro-Card.

Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos