Großer Saal Kletterforum Messebereich
  • Dienstag, 10. Mai 2022

    Fachvorträge
    Management und Erhalt von Alleen

    Moderation: Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur, Berlin.
    08:00

    Öffnung des Tagungsbüros

    Beginn der Messe der Deutschen Baumpflegetage
    in der Messehalle sowie im Außenbereich
    Beginn der ArborArt „Bäume-Holz-Kunst“
    im Foyer der Messehalle

    09:30

    Eröffnung der Tagung

    mit Grußwort von Reiner Erben, Stadt Augsburg

    09:45

    Einführung in das Tagesthema

    Cornelia Behm, ASG und Parlamentsgruppe Kulturgut Alleen

    09:55

    Zeit zum AUFBÄUMEN
    Wer gegen Bäume ist, hat das Leben nicht verstanden.

    Conrad Amber
    Autor – Naturdenker – Berater, Gartenbüro Dornbirn/Österreich

    10:40

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    11:25

    Alleenschutz in Mecklenburg-Vorpommern – Erfolge und Probleme

    Katharina Dujesiefken, BUND Mecklenburg-Vorpommern

    12:10

    Artenschutz an Alleen im Betriebsdienst in Mecklenburg-Vorpommern

    Barbara Schlottke, Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern

    12:55

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Moderation: Dr. Markus Streckenbach,
    SV-Büro für urbane Vegetation, Bochum
    14:30

    Neu- und Nachpflanzungen von Alleen in Haute-Garonne – Ein Umdenken über Alleen in Frankreich

    Erick Constensou, Bezirk Haute-Garonne Chantal Pradines, Executive Director ALLÉES-AVENUES, Trampot

    15:15

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    16:00

    Allee-Neupflanzungen außerorts – Im Spannungsfeld zwischen Funktionalität und Naturschutz

    Dr. Andreas Plietzsch, SV-Büro Brehm, Königswusterhausen

    16:45

    Langzeitprojekt „Stadtgrün 2021“ – regional differenzierte Ergebnisse und Empfehlungen für Klimabaumarten

    Dr. Susanne Böll, LWG, Veitshöchheim

    17:30

    Abschlussdiskussion

    Kletterforum
    Baumpflege und Nachhaltigkeit

    08:00

    Öffnung des Tagungsbüros

    Beginn der Messe der Deutschen Baumpflegetage
    in der Messehalle sowie im Außenbereich
    Beginn der ArborArt „Bäume-Holz-Kunst“
    im Foyer der Messehalle

    09:45

    Begrüßung zum Kletterforum

    Mark Bridge, Kay Busemann, Dirk Dujesiefken

    10:00

    Ziele in der Baumpflege – Wollen wir an Altbäumen alles „Unperfekte“ abschneiden oder können wir auch Schäden und Defekte tolerieren?

    Prof. Dr. Dirk Dujesiefken, Institut für Baumpflege, Hamburg
    Mark Bridge, Ninja Baumpflege Bridge, Basel, CH + treemagineers, Rannoch, Scotland

    11:00

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    11:15

    Künstliche Brüche und Coronet Schnitte – Simulation von natürlichen Brüchen: Warum, wann und wie – Philosophie, Theorie und Praxis

    David S. Restrepo, Tree Technician City of Paris, Paris, France

    12:00

    Publikumsdiskussion

    12:30

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Kletterforum - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

    14:00

    Präsentation der Auswertung des Unfallgeschehens 2020

    Carsten Beinhoff, SVLFG, Kassel

    14:45

    Trauma, Ursachen – Folgen – Bewältigung

    Natascha Blattner, Praxisgemeinschaft Bachletten, Basel, CH

    15:30

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    16:15

    Eine arbeitspsychologische Betrachtung von Traumata
    und Vorstellung eines Exoskelettes für den Nacken

    Petra Abele, SVLFG, Kassel

    17:00

    Funksysteme in der Baumpflege

    • Anforderungen an die Kommunikation
    • Einfluss auf Sicherheit und Wohlbefinden – Ergebnisse einer Studie
    • Verschiedene Funksysteme im Vergleich

    Peter Dehlinger, Baumpflege Peter Dehlinger, Kassel

    Vortrag in Deutsch mit englischer Übersetzung Vortrag in Englisch mit deutscher Übersetzung
  • Mittwoch, 11. Mai 2022

    Fachvorträge
    Trockenstress und Baumkrankheiten

    Moderation: Thomas Kowol, Institut für Baumpflege Hamburg
    08:00

    Beginn der Messe und der ArborArt

    08:30

    Auswirkungen der Dürrephasen ab 2018 auf Bäume in Deutschland

    Prof. Dr. Rolf Kehr, HAWK, Göttingen

    09:15

    Anpassungsstrategien von Stadtklimabaumarten an Dürre- und Hitzeperioden

    Dr. Susanne Böll, LWG, Veitshöchheim

    10:00

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    10:45

    Neue Erkenntnisse zu Viruserkrankungen an Bäumen und Konsequenzen für die Baumpflege

    Prof. Dr. Carmen Büttner, Humboldt-Universität Berlin

    11:30

    Beseitigung akut abgestorbener Bäume.
    Auftraggeberpflichten, Unfallverhütung, Lösungsansätze

    Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur, Berlin
    Carsten Beinhoff, SVLFG, Kassel
    Andreas Detter, TreeConsult, Gauting

    12:15

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Moderation: Prof. Dr. Rolf Kehr, HAWK Göttingen
    14:00

    Ist das Diplodia-Triebsterben der Kiefern (Erreger: Sphaeropsis sapinea) ein limitierender Faktor bei der Baumartenwahl im Klimawandel?“

    Prof. Dr. Jörg Schumacher, HNEE, Eberswalde

    14:45

    Die Gepunktete Laternenträgerzikade (Lycorma delicatula), ein potentieller Schädling auch für Baumarten in Deutschland und der EU?

    Dr. Thomas Schröder, BMEL, Bonn

    15:05

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    15:50

    Bewässerungsempfehlungen für Stadtbäume

    Martin Schreiner, Pflanzenschutzamt Berlin

    16:35

    Baumarten-Verwendung im Klimawandel: KLAM 2.0 und Empfehlungen zu Baumgrößen, -pflanzungen und -umfeld

    Prof. Dr. Andreas Roloff, TU Dresden

    17:20

    Abschlussdiskussion

    Kletterforum
    Nachhaltigkeit

    08:00

    Beginn der Messe und der ArborArt

    09:00

    TreeCare India - von den Herausforderungen, einen Berufsstand aufzubauen

    Jonas Suchanek, TreeCare India, Tamil Nadu, India

    09:45

    Klettern, Kameras und Naturschutz: Wie die SKT verwendet werden kann, um Bereiche mit wissenschaftlicher Relevanz zu erreichen und zur Unterstützung von Naturschutzmaßnahmen in Wäldern

    Andrew Walmsley, Andrew Walmsley Photography, Headington, UK

    10:30

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    11:15

    Natürliche Nistplätze für die wildlebende Honigbiene in der Stadt und im Wald – Installation und Betreuung am Baum

    Martin Götz, Götz Baumpflege, Friedberg
    Antonio Gurliaccio, Bienenbotschaft, Karben

    12:00

    Ankerpunkt an Gebäuden herstellen bei der Abtragung von toten Bäumen

    Hannes Seiberth, rock exotica europe, Berlin
    Knut Foppe, saferope engineering, Berlin

    12:45

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Kletterforum - Redundanz in der Baumpflege

    14:15

    Wie soll mit abgestorbenen Bäumen umgegangen werden und wie steht es um die Haftungsfrage?

    Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur, Berlin
    Carsten Beinhoff, SVLFG, Kassel
    Andreas Detter, TreeConsult, Gauting

    15:00

    UK Situation: Verordnete permanente Redundanz. Wie kam es dazu, was sind die Konsequenzen?

    Chris Cooper-Abbs, Arb Matters, Hunningham, UK

    15:45

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    16:30

    UK Situation: Was sind die Konsequenzen hinsichtlich Techniken, die bei der SKT zum Einsatz kommen?

    Chris Cooper-Abbs, Arb Matters, Hunningham, UK
    Matt Brooker, Treesense, Stratford Upon Avon, UK

    17:15

    Gedanken zu Redundanzen, Back-Ups und doppelter Sicherung in der Baumpflege und anderswo. Wo machen sie Sinn, wo sind sie vorgeschrieben und wo kann davon abgesehen werden?

    Mark Bridge, treemagineers, Rannoch, Scotland

    Vortrag in Deutsch mit englischer Übersetzung Vortrag in Englisch mit deutscher Übersetzung
  • Donnerstag, 12. Mai 2022

    Fachvorträge
    Wurzelraum und Baumkontrolle

    Moderation: Tanja Büttner, FLL, Bonn
    08:00

    Beginn der Messe und der ArborArt

    08:30

    Setzungsschäden an Gebäuden durch Bäume - Baumbiologische Grundlagen

    Dr. Markus Streckenbach, Sachverständigenbüro für urbane Vegetation, Bochum

    09:15

    Setzungsschäden an Gebäuden durch Bäume - Diagnosemöglichkeiten und praktische Beispiele

    Dr. Katharina Weltecke, Baum & Boden, Bad Arolsen

    10:00

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    10:45

    Winterdienst und Baumschutz – ein unlösbarer Widerspruch?

    Werner Liebeton, KSA, Bochum

    11:30

    Winterdienst unter veränderten Mobilitätsansprüchen

    Martin Schreiner, Pflanzenschutzamt Berlin

    12:15

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Moderation: Prof. Dr. Dirk Dujesiefken, Forum Baumpflege
    13:45

    Baumkontrollen fachgerecht ausschreiben auf Basis FLL-Baumkontrollrichtlinien

    Thomas Amtage, amtage Landschaftsarchitektur Berlin

    14:30

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    15:00

    Neuerungen zur Aus- und Weiterbildung im Bereich der Baumpflege (Baumzeitung)

    Wolfgang Groß, EAC/BGL, Bad Honnef

    15:15

    Zugversuche – eine gute Methode, bei der man viel falsch machen kann

    Andreas Detter, TreeConsult, Gauting

    16:00

    Abschlussdiskussion

    16:15

    Ende der Veranstaltung

    Gute Heimreise – Bis zum nächsten Mal:
    25. bis 27. April 2023

    Kletterforum
    SKT vertieft betrachtet

    08:00

    Beginn der Messe und der ArborArt

    09:00

    Passion before Fashion

    Peter Vergote, TreeMagicBeers, Oostnieuwkerke, BE
    Jo van Bouwel, TreeXpert bvba, Hove, BE

    09:45

    Klettern auf Baumriesen an der Westküste USA

    Kay Busemann, Baumpflegeschule Busemann, BaumpflegeTeamBusemann, Freiburg

    10:30

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Kaffeepause

    11:15

    Naked Arborist Part deux, weitere Einsichten zu den biomechanischen Belastungen in der Baumpflege

    Alex Laver, Tree Logic, Great Dunham/Norfolk, UK

    12:00

    Sollbruchstellen bei Kettensägenstrops:
    Halten die Produkte was sie versprechen?

    Christian “Puk” Kruck, ropeworks, Tübingen

    12:45

    Praxisvorführungen in der Messehalle und im Außengelände

    Mittagspause

    Kletterforum - SKT vertieft betrachtet

    14:15

    Baum im Boden, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar

    Stefan Artmann, Baumpflegeteam Klettermaxe, Uedem

    15:00

    SRT-DRT zwei Techniken - ein Vergleich

    Gregor Hansch, Hansch Baumpflege, Berlin
    Bernhard Schütte, Baumpflege Seenland, D – Zechlinerhütte

    15:45

    Abschlussdiskussion

    16:00

    Ende der Veranstaltung

    Gute Heimreise – Bis zum nächsten Mal:
    25. bis 27. April 2023

    Vortrag in Deutsch mit englischer Übersetzung Vortrag in Englisch mit deutscher Übersetzung