Bitte vormerken: Deutsche Baumpflegetage 2019: 07.-09. Mai

26. Deutsche Baumpflegetage: Viel Zeit und Raum für Diskussionen

26. Deutsche Baumpflegetage: Viel Zeit und Raum für Diskussionen

Ist das Gesetz zur Verwendung gebietseigener Gehölzen praktikabel? Haben Frauen in der Baumpflege einen schlechteren Stand als Männer? Und sollten sich Baumkontrolleure privat zusatzversichern? Die Themen der Deutschen Baumpflegetage 2018 waren vielfältig und wurden in Podiumsdiskussionen angeregt diskutiert. Das bedeutendste europäische Baumpflege-Event feierte in diesem Jahr zwei Jubiläen: Das Kletterforum wurde 20, und die Messe Augsburg war zum zehnten Mal Austragungsort der Veranstaltung, die in diesem Jahr 1.550 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen anzog.

Hier finden Sie ein kurzes Video über die Tagung 2018 (youTube)

Fachvorträge
Die Fachtagung baut mit Vorträgen und Diskussionen eine interaktive Brücke zwischen Theorie und Praxis in der Baumpflege. An den drei Veranstaltungstagen kommen hier Experten unterschiedlicher Fachrichtungen zum Austausch zusammen.

Kletterforum
Im Kletterforum bekommen Baumpfleger und Seilkletterer aus ganz Europa und Übersee ein speziell auf ihren Berufszweig zugeschnittenes Programm geboten. Die internationalen Referenten verbinden praxisorientierte Vorträge mit Vorführungen am Kletterturm im Außengelände.

Messe
Bei der tagungsbegleitenden Baumpflege-Messe präsentieren 140 namhafte Aussteller ihre Innovationen, Produkte und Dienstleistungen rund um den Arbeitsalltag in der Baumpflege. In der Messehalle und im Innenhof finden darüber hinaus vielfältige Aktivitäten und Präsentationen statt.

Machen Sie sich ein Bild!

Unser Video zeigt Ihnen, was Sie bei den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg erwartet.

weitere Videos

Hinweis: Dieses Video wird nach Klick auf den Button von YouTube geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Ausstellung „Mikrowelt Holz“

Edelkastanie, Tangentialschnitt
Edelkastanie, Tangentialschnitt

In diesem Jahr hat der Lehrstuhl für Holzwissenschaft der TU München eine einmalige Ausstellung über den Aufbau von Holz für die Deutschen Baumpflegetage vorbereitet. Die Fotoinstallation „Mikrowelt Holz“ zeigt makroskopische und mikroskopische Aufnahmen des zellulären Aufbaus verschiedener Holzarten aus der ganzen Welt. Aufgrund des anatomischen Aufbaus, zeigen sich die Zellen des Holzes aus verschiedenen Perspektiven im Quer-, Tangential- und Radialschnitt, so dass sich unterschiedliche Bildeindrücke ergeben. Die anatomische Ausprägung der Strukturmerkmale stellt eine Art Fingerabdruck dar, anhand dessen eine Holzartenbestimmung auf der entsprechenden botanischen Ebene erfolgen kann.

Augsburg 2018 – vielfältig und interaktiv

Dirk DujesiefkenIn diesem Jahr wurde von den Teilnehmern das umfassende Themenspektrum und die vielen Möglichkeiten für Fragen und Diskussionen gelobt. Auf dem gesamten Gelände war es ausgesprochen lebendig. Von morgens bis abends gab es angeregte Gespräche und verschiedene Vorführungen. Die konstruktiven Diskussionen in angenehmer Atmosphäre wurde mehrfach besonders erwähnt. Bäume und Naturschutz sind die gemeinsame Basis aller Anwesenden auf den Deutschen Baumpflegetagen. Mark Bridge hat es einmal so formuliert: Die Menschen hier leben und arbeiten für den Erhalt unserer Bäume. Ich denke, das beschreibt sehr schön das Wir-Gefühl dieser Veranstaltung.

Besonders danken möchte ich den diesjährigen Fachpartnern der Tagung, dem Kommunalen Schadensausgleich westdeutscher Städte (KSA) und dem Haftpflichtschadensausgleich der Deutschen Großstädte (HADG) für ihre Beiträgen zur Baumkontrolle, dem Verein „Kommunen für biologische Vielfalt“ für die Vorträge zum Naturschutz sowie treemagineers, die zum 20jähringen Jubiläum des Kletterforums für die Halle das neue Konzept der Präsentation mit Turm, Baum und LED-Leinwand erarbeitet haben. So war die Tagung erneut besonders praxisnah und zugleich wissenschaftlich fundiert.

Aus den Rückmeldungen und Themenwünschen der Teilnehmer erarbeiten wir in den kommenden Wochen das Programm der nächsten Deutschen Baumpflegetage, die vom 7. bis 9. Mai 2019 stattfinden werden. Ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit all den Kollegen, die für Bäume leben und arbeiten!

Mit baumfreundlichen Grüßen


Ihr Dirk Dujesiefken

Jahrbuch der Baumpflege

Das Jahrbuch der Baumpflege erscheint jährlich zu den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg. Es enthält Fachartikel über die Vorträge der jeweiligen Tagung und von der wissenschaftlichen Posterausstellung. Da Jahr für Jahr die Themenschwerpunkte der Tagung wechseln, ist das Jahrbuch der Baumpflege eine sich ergänzende Buchreihe. Es ist Nachschlagewerk und Fachbuch in einem. Darüber hinaus enthält es Adressen von Verbänden und Forschungseinrichtungen und ein Adressverzeichnis der Baumpflege für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Für sämtliche bislang erschienenen Jahrbücher gibt es zudem ein Gesamtregister mit Autorenverzeichnis und Stichwortverzeichnis.

Das Jahrbuch der Baumpflege wird von erfahrenen Praktikern, Arboristen, Sachverständigen und Wissenschaftlern gleichermaßen als Informationsquelle genutzt. Hier findet sich aktuelles Fachwissen, wissenschaftlich korrekt und zugleich verständlich aufbereitet. 

weitere Informationen

jetzt bestellen

Veranstalter

Forum Baumpflege GmbH & Co. KG
Brookkehre 60, 21029 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 - 55 26 07 07
Fax.: +49 (0)40 - 55 26 07 28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagungsort

Messe Augsburg | ASMV GmbH
Am Messezentrum 5
86159 Augsburg

Empfangscounter im Foyer der Halle 1 (Schwabenhalle)

Weitere Informationen zum Tagungsort

Unterkunft

Zimmervermittlung für "Deutsche Baumpflegetage"

oder unter

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Schießgrabenstraße 14, 86150 Augsburg

Tel.: +49 (0)821/50207-31
Fax: +49 (0)821/50207-45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.augsburg-tourismus.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Speicherung dieser Cookies einverstanden. Weitere Infos