Thema auf der Fachbeiratsitzung: Wurzelraum und Baumgesundheit

08.11.2019

Viele Ursachen für eine abnehmende Vitalität und Erkrankungen von Bäumen liegen vor allem im Wurzelraum bzw. im Boden begründet. Deshalb werden die Deutschen Baumpflegetage in den kommenden Jahren dem unterirdischen Teil des Baumes verstärkt auf den Grund gehen. 2020 hält der „Arbeitskreis Baum im Boden“, eine 2016 gegründete interdisziplinäre Expertengruppe, mehrere Vorträge zu diesem Themenbereich. „Den Wurzeln und dem Zustand des Bodens wird häufig zu wenig Beachtung geschenkt. Die Folgen unsachgemäßer Eingriffe in den Wurzelraum werden entweder unterschätzt, oder es besteht keine Kenntnis darüber, wie diese verhindert oder abgemildert werden können. Der Fortbildungsbedarf ist groß“, sagt der Baumsachverständige Dr. Markus Streckenbach, Mitbegründer der Arbeitsgruppe.

Heute am 8. November trifft sich der Fachbeirat der Deutschen Baumpflegetage in Leipzig. Es geht um die Schlussredaktion für das Programm. Weiterhin wird über die eingereichten Beiträge für die wissenschaftliche Posterausstellung beraten. Nach den Abstimmungen mit den Autoren kann dann abschließend das Programmheft gestaltet werden. Hier auf der Homepage wird das Programm zusammen mit den Anmeldeinformationen im Dezember freigeschaltet.

ZTV-Baumpflege: Bundesweit einheitliche Einführung durch das BMVI

30.10.2019

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat nach einer längeren Prüfung mit dem Allgemeinen Rundschreiben Straßenbau Nr. 14/2019 die neue ZTV-Baumpflege (2017) der FLL für den Geltungsbereich der Bundesfernstraßen eingeführt. Bei der Überarbeitung der neuen ZTV-Baumpflege unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Dujesiefken hat man sich strukturell an den Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) der VOB/C orientiert, so dass die überarbeitete Ausgabe nun erstmals auch den Anforderungen an die Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen gem. der VOB/B entspricht. Aus diesem Grund wird es nicht mehr parallel zu der ZTV-Baumpflege noch eine ZTV-Baum-StB für die Straßenbauverwaltungen geben. Die neue ZTV Baumpflege (2017) ersetzt somit die bisher gültige ZTV-Baum-StB 04. Es gibt ab sofort nur noch ein Regelwerk für die Baumpflege und es vereinheitlicht und vereinfacht damit die Ausschreibepraxis für diese Arbeiten.

Auf den Deutschen Baumpflegetagen 2020 wird am 22. April der Geschäftsführer der FLL, Herr Jürgen Rohrbach, aktuelles von der Forschungsgesellschaft vorstellen. Er wird dabei vor allem auf Neuerungen bei den verschiedenen Regelwerken eingehen (vor allem zu den neuen Baumkontrollrichtlinien sowie zum Fachbericht Artenschutz).

Baum des Jahres 2020: die Robinie

25.10.2019

Zarte Fliederblätter und duftend weiße Blütenstände, die von zuweilen bizarr verzweigten Kronen herabhängen und helle Tupfer in die sommerlichen Wälder zaubern – wer könnte von dieser Schönheit etwas Schlechtes denken? Mit Robinia pseudoacacia hat das Kuratorium Baum des Jahres jedoch eine Baumart gewählt, die bei Naturschützern, Städteplanern und Forstleuten auch umstritten ist. Die  Robinie  polarisiert: sie gibt Hoffnung im klimabedingten Waldumbau und ist andererseits eine invasive Baumart, die auch Probleme bereiten kann. Die Ausrufung der Robinie als Baum des Jahres erfolgte am 24. Oktober in Berlin. Informationen hierzu finden Sie unter https://www.baum-des-jahres.de/

 Der Baum des Jahres wird auch auf den kommenden Deutschen Baumpflegetagen Thema sein. Wie in den vergangenen Jahren wird Prof. Dr. Andreas Roloff einen umfassenden Beitrag für das Jahrbuch der Baumpflege 2020 schreiben. Weiterhin wird es vom 21.-23. April 2020 zur Robinie Informationen im Foyer der Messe geben.

Jahrbuch der Baumpflege abonnieren und 20 % sparen

14.10.2019

Das Jahrbuch der Baumpflege erscheint jährlich zu den Deutschen Baumpflegetagen und enthält verschiedene, sich ergänzende Themenschwerpunkte. Es ist ein Lehrbuch und ein Nachschlagwerk zugleich. Der Verlag Haymarket Media bietet diese Fachbuchreihe auch im Abonnement an und man erhält damit einen20%igen Rabatt auf den Ladenpreis. Weitere Informationen finden Sie unter https://shop.taspo.de/buecher

Neubau in der Messe Augsburg

23.09.2019

Am 14. September informierte sich der Fachbeirat des Kletterforums in der Messe Augsburg über den Baufortschritt der neuen Veranstaltungshalle.

Die 28. Deutschen Baumpflegetage werden zum Teil in neuen Räumlichkeiten der Messe Augsburg stattfinden. Schon während der letzten Veranstaltung waren die Bauarbeiten hinter der großen Halle in vollem Gange. Die neue Halle wird viele Möglichkeiten bieten. Für Mitte Oktober ist die Fertigstellung geplant. Am 14. September hatte sich der Fachbeirat des Kletterforums vor Ort über den Baufortschritt der neuen Veranstaltungshalle informiert und plant nun den Verlauf der kommenden Tagung.

Aufruf für die wissenschaftliche Posterausstellung 2020

04.07.2019

Auf den kommenden Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg vom 21.-23. April wird es auch wieder eine wissenschaftliche Posterausstellung geben. Hier wird über aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Baumpflege von verschiedenen Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen berichtet. Die Beiträge der Posterausstellung erscheinen auch als wissenschaftlicher Kurzbericht im Jahrbuch der Baumpflege 2020. Interessenten melden bitte ihre Themenvorschläge der Geschäftsstelle der Tagung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweise für das Erstellen der Manuskripte finden Sie hier (PDF). Der Abgabetermin für die fertigen Manuskripte ist der 18. Oktober 2019. Anschließend wird vom Fachbeirat der Deutschen Baumpflegetage über die Annahme der eingereichten Beiträge beraten. Für eventuelle Rückfragen steht die Geschäftsstelle unter der o.g. Mailadresse gern zur Verfügung.

Große Resonanz in der Fachpresse

19.06.2019

Rund vier Wochen nach den Deutschen Baumpflegetagen sind in der Fachpresse verschiedene Nachberichte erschienen. Aus dem vielfältigen Programm haben die Redakteure unterschiedliche Aspekte der Tagung hervorgehoben und geben zusammen einen guten Überblick über die zurückliegende Veranstaltung. Die Nachberichte finden Sie hier.

Bitte vormerken: Deutsche Baumpflegetage 2020: 21.-23. April

27.05.2019

Im kommenden Jahr werden die Baumpflegetage in Augsburg wieder im April stattfinden, und zwar vom  21.-23. April. Schon jetzt zeichnen sich einige Veränderungen ab: Auf dem Messegelände wird eine neue Halle erstellt, die in diesem Herbst eingeweiht werden soll. In diese Halle soll das Kletterforum umziehen. In dem deutlich höheren Gebäude werden noch bessere Klettervorführungen möglich sein. Zudem wird die gesamte Hallentechnik auf dem modernsten Stand sein und bietet somit vielfältigere Möglichkeiten für die Vorführungen am Turm während der drei Tage. Weiterhin in Planung sind Praxisdemonstrationen im Park der Universität der Stadt Augsburg. Hierzu hat es bereits erste Abstimmungen mit der Verwaltung der Universität gegeben. Der Park der Hochschule liegt nur wenige Gehminuten von der Messe Augsburg entfernt. Der Praxisbezug liegt den Organisatoren der Deutschen Baumpflegetagen besonders am Herzen.